1 Kommentar

  1. Zahlen zum Anteil der Radfahrer am Verkehr und Rad-Unfällen in Städten wären interessant. Ich glaube nicht, dass durch bauliche Maßnahmen, welche die Vorfahrtsregelung verdeutlichen weniger Unfälle passieren. Die Leute kennen die Vorfahrtsregelung!?
    Das Umbauen der Kreuzungen macht den Schulterblick überflüssig!? Ist der fehlende Schulterblick Ursache für viele Rad-unfälle? Wenn sich Städter daran gewöhnen, keinen Schulerbick machen zu müssen, weil die Kreuzungen umgebaut sind und Radfahrer und Autofaher in anderen Winkel „aufeinander“ treffen, wie wird sich dies an Kreuzungen auswirken, welche nicht umgebaut sind?

    Ein Schulterblick und generell der Blick für den anderen und alle Probleme wären ohne Umbauten gelöst. Man könnte sich auf die Markierung von Radwegen/-spuren konzentrieren.

Schreibe einen Kommentar zu Thomas Antworten abbrechen

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.